Austria Radreisen - Sonntag, 20. Oktober 2019
URL: web391.webbox240.server-home.org/index.php?id=415

Individuelle Touren mit Gepäcktransport

Diese Touren sind ideal für alle unsere Gäste, die nicht gerne in der Gruppe radeln, aber trotzdem nicht auf die Dienstleistungen eines erfahrenen Radreiseveranstalters verzichten möchten.

So erleben Sie Ihren Radurlaub alleine, zu zweit, zusammen mit Ihrer Familie oder mit guten Freunden. Sie genießen Natur und Kultur am Weg, ganz ohne sich einordnen zu müssen. Sie bleiben stehen, wo und wann Sie möchten - die einzige Ordnung ist Ihre Ankunft am jeweiligen Abend in der von uns reservierten Unterkunft.

Sie bekommen ausführliche Routenbeschreibungen und gutes Kartenmaterial mit auf den Weg und während Sie unbeschwert radeln und die Landschaft genießen, transportieren wir Ihr Gepäck von Hotel zu Hotel. Diese Reiseart ermöglicht Ihnen somit eine individuelle Tagesplanung, ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

Individuelle Touren (copy 1)

Kärntner Seen

Im Süden Österreichs...

Das südlichste und zugleich sonnigste Bundesland Österreichs lädt zu einer Bilderbuch-Radtour mit zahlreichen kulturellen Leckerbissen und viel „Natur pur“ ein.

Gesamtkilometer: ca. 295 Radkilometer



Drauradweg

Durch die Sonnentäler Südtirols, Osttirols und Kärntens... 

Genießen wir bei dieser Radtour von Brixen nach Villach italienisches Flair, Tiroler und Kärntner Spezialitäten und viele Sonnenstunden in den Alpen! 

Gesamtlänge: ca. 253 Radilometer



Burgenland/Neusiedler See

Am größten Steppensee in Mitteleuropa...

Eingebettet in einzigartige Naturschutzgebiete liegt im Südosten Wiens der westlichste Steppensee Europas, der Neusiedler See.

Gesamtlänge: ca. 210 Radkilometer



Rund um den Bodensee 6 Tage Variante

Durch 3 Länder - Rund um die Seele Europas...

Von der heimlichen Hauptstadt des Bodensees fahren wir vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit subalpinem Klima.

Gesamtlänge: ca. 210 Radkilometer



Rund um den Bodensee 7 Tage Variante

Durch 3 Länder - Rund um die Seele Europas...

Von der heimlichen Hauptstadt des Bodensees fahren wir vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit subalpinem Klima.

Gesamtlänge: ca. 210 Radkilometer



Rund um den Bodensee 8 Tage Variante

Durch 3 Länder - Rund um die Seele Europas...

Von der heimlichen Hauptstadt des Bodensees fahren wir vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit subalpinem Klima.

Gesamtlänge: ca. 210 Radkilometer



Rund um den Bodensee 9 Tage Variante

Durch 3 Länder - Rund um die Seele Europas...

Von der heimlichen Hauptstadt des Bodensees fahren wir vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit subalpinem Klima.

Gesamtlänge: ca. 210 Radkilometer



Altmühltal und Donau

Mit Geschichte entlang Altmühl und Donau...

Auf Ihrem Weg von der fränkischen Alb bis zur Donau durchzieht die Altmühl fantastische Landstriche. Geprägt von den Römern radeln wir durch mittelalterliche Städte vorbei an Burgen und sind dabei Zeugen der bewegten Vergangenheit im Altmühltal. Auf Ihrer Reise gelangen Sie nach Straubing, das Herz des Gäubodens. Von Deggendorf, dem Tor zum Bayrischen Wald ist es nicht mehr weit bis nach Passau, das auch gern als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird.

Gesamtlänge: ca. 330 Radkilometer



Altmühltal und Donau (Teilung der Etappe Beilngries/Dietfurt - Regensburg mit Übernachtung in Kelheim)

Mit Geschichte entlang Altmühl und Donau...

Auf Ihrem Weg von der fränkischen Alb bis zur Donau durchzieht die Altmühl fantastische Landstriche. Geprägt von den Römern radeln wir durch mittelalterliche Städte vorbei an Burgen und sind dabei Zeugen der bewegten Vergangenheit im Altmühltal. Auf Ihrer Reise gelangen Sie nach Straubing, das Herz des Gäubodens. Von Deggendorf, dem Tor zum Bayrischen Wald ist es nicht mehr weit bis nach Passau, das auch gern als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird.

Gesamtlänge: ca. 330 Radkilometer



Donaueschingen - Ulm

Vom Donau-Ursprung bis zur Geburtsstadt Albert Einsteins...

„Brigach und Breg bringen die Donau zuweg“, so lautet der Merksatz über den Ursprung der Donau. Von der Donauquelle radeln wir durch wildromantische Naturschönheiten wie der Donauversickerung und dem Urstromtal zu den stark zerklüfteten Felsen im Naturpark Obere Donau. 

Gesamtlänge: ca. 200 km



Ulm - Regensburg

Von der schwäbischen Alb zum Donaudurchbruch...

Die Radroute an der jungen Donau verläuft fast durchgehend eben. Die alten Uferwege wurden großteils asphaltiert und sind fast verkehrsfrei, daher auch sehr familienfreundlich.

Gesamtlänge: ca. 239 Radkilometer