Austria Radreisen - Mittwoch, 18. September 2019
URL: web391.webbox240.server-home.org/index.php?id=542

PDF

Venedig - Porec

Venedig - Porec

Unterwegs in Italien, Slowenien und Kroatien...

Diese Tour verbindet 3 Länder zu 1 spektakulären Radreise! Wir erleben Städte wie Venedig mit ihren zahlreichen Kanälen und Brücken, die einstige Habsburger Hafenstadt Triest und die beliebte Urlaubsdestination Porec. Langgezogene Küsten mit schönen Badestränden und romantischen Adriastädtchen warten genauso auf uns wie die interessanten Abstecher ins Landesinnere.

Gesamtlänge: ca. 280 - 330 Radkilometer

Termine

14.04.12 bis 21.07.12

Reisebeginn: samstags

Dauer: 8 Tage (7 Nächte)

25.08.12 bis 06.10.12

Reisebeginn: samstags

Dauer: 8 Tage (7 Nächte)


Reiseverlauf

1. Tag: Venedig Festland

Individuelle Anreise und Übernachtung am Festland vor Venedig (sehr gute Busverbindungen in die Lagunenstadt).

2. Tag: Venedig Festland - Caorle/Umgebung (ca. 55 km)

Nach wenigen Kilometern mit dem Fahrrad werden wir zuerst mit der Fähre vom HafenTronchetto zur Insel Lido und dann mit dem Vaporetto (öffentliches Schiff) von der Insel Lido nach Punta Sabbioni fahren. Wir radeln anschließend entlang der venezianischen Küste (viele Bademöglichkeiten) in Richtung Caorle.

3. Tag: Caorle/Umgebung - Portogruaro (ca. 40 km)

Wir nehmen vorerst Abschied vom Meer und radeln Richtung Norden den Julischen Alpen entgegen. Uns erwartet die hübsche Stadt Portogruaro.

4. Tag: Portogruaro - Aquileia/Palmanova (ca. 45 - 65 km)

Begleitet von Flüssen und Kanälen radeln wir heute nach Aquileia (einst eine große Stadt des römischen Reiches finden wir heute viele bemerkenswerte Kunstschätze und Ruinen) bzw. nach Palmanova (einstige Festungsstadt, dessen Grundriss exakt einem neunzackigen Stern nachempfunden wurde). Wer will, kann die Tagestour mit einer kurzen Bahnfahrt von Portogruaro bis Latisana in Eigenregie auf ca. 45 km kürzen (ca. € 5,- pro Person inkl. Rad).

5. Tag: Aquileia/Palmanova - Triest (ca. 40 - 70 km)

Wir überqueren den Fluss Isonzo (hier fanden große Schlachten während des 1. Weltkriegs statt) und erreichen schon bald wieder das Meer. Entlang der wunderschönen Küste bieten sich nun viele Pausen an. Das Schloss Duino ragt steil über einer Bucht und auch das Schloss Miramare mit seinem herrlichen Park ist eine Besichtigung wert, bevor wir in die Hafenstadt Triest einradeln. Es gibt die Möglichkeit, mit der Bahn von Monfalcone nach Triest zu fahren, um so die Etappe auf ca. 40 km zu kürzen (in Eigenregie, ca. € 5,- pro Person inkl. Rad).

6. Tag: Triest - Portoroz (ca. 45 km)

Heute verlassen wir Italien und radeln durch die slowenischen Orte Koper und Piran bis nach Portoroz, einem bekannten Bade- und Kurort.

7. Tag: Portoroz - Porec (ca. 55 km)

Vorbei an den Salzgärten von Secovlje, wo auf riesigen Flächen durch natürliche Verdunstung Meeressalz gewonnen wird, radeln wir über die Grenze nach Kroatien. Unser Ziel ist Porec, die bedeutendste Stadt an der Westküste Istriens. Unbedingt besichtigen sollten wir die Euphrasius-Basilika, welche von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen wurde.

8. Tag: Porec

Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Abreisemöglichkeiten:
Als krönenden Abschluss unserer Tour empfehlen wir Ihnen die Rückfahrt mit dem Schiff von Porec nach Venedig (zum Hafen Tronchetto):
im Mai/Juni/Sept.: Mittwoch/Freitag/Samstag (+ am 21.06., 28.06., 06.09., 13.09., 20.09.)
im Juli: täglich
im April/Oktober: nur Samstag
Abfahrt: ca. 08.00 Uhr, Dauer: ca. 2,5 h,
Preis: zwischen ca. € 60,– bis ca. € 70,–/Person
Rücktransport eigenes Rad: € 10,–/Rad
Rücktransport Gepäck: 1 Gepäckstück pro Person kostenlos (Übergepäck muss an Bord eingecheckt werden, Aufpreis ca.€ 5,– pro Gepäckstück)

Vorreservierung der Schifffahrt unbedingt bereits bei Reisebuchung erforderlich!

Es sind folgende Daten zur Vorreservierung notwendig (jeweils pro Teilnehmer): Name, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Dokumenttyp (Reisepass oder Identitätskarte), Dokumentnummer und Gültigkeitsdatum sowie das gewünschte Abfahrtsdatum!

Eine Busrückfahrt von Porec nach Venedig kann leider nicht angeboten werden. Zugverbindungen bestehen auch erst ab Triest.